04141 92 20 44

Kundenservice

info@nhz-stade.de

Kontaktanfrage

Dein Nervensystem und Deine Wirbelsäule

Dein Nervensystem

Das Nervensystem sorgt für eine dauerhafte Kommunikation zwischen Gehirn und Körper. Dadurch ist der Mensch in der Lage, auf äußere Einflüsse zu reagieren und sich anzupassen. Diese Fähigkeit schützt ihn davor, krank zu werden und sorgt dafür, dass er selbstständig heilt. Durch extreme Einflüsse oder langanhaltend ungünstige Zustände (körperliche, emotionale, chemische Stressreize) kann es zu Störungen kommen. Bleiben diese länger bestehen und manifestieren sich, kommt es irgendwann zu Symptomen und Krankheiten.

Unsere Empfehlung

  • Lass Dich regelmäßig vom Chiropraktiker durchchecken – auch vorsorglich. Störungen werden rechtzeitig erkannt und behoben, bevor sie krank machen. Nur weil die Symptome weg sind, heißt es nicht, dass auch die Störung nachhaltig behoben ist.
  • Nimm Deine Termine ernst und halte Deinen Behandlungsplan ein. Er ist wie ein Trainingsplan und baut aufeinander auf.
  • Unterstütze die Wirkung der chiropraktischen Behandlung, indem Du die „Säulen der Gesundheit“ einhältst.
  • Nimm jede Veränderung als positiv wahr. Das Nervensystem und somit Dein Körper wird neu programmiert. Das fühlt sich manchmal ungewohnt an und kann zunächst ungewohnte Reaktionen hervorrufen.
  • Sei geduldig! Dein Körper braucht Zeit, um sich an seinen neuen Zustand zu gewöhnen, ihn anzunehmen und zu heilen. Eine Tablette, Spritze oder Operation würde vielleicht schneller gegen die Symptome wirken, behebt aber nicht die Ursache Deines Problems. Im Gegenteil! Dadurch kommt es sogar meist dazu, dass der Zustand unbemerkt fortschreitet und das Problem immer größer wird.

Deine Wirbelsäule

Die menschliche Wirbelsäule stützt und hält den Körper aufrecht. Dies ist jedoch nicht ihre einzige Funktion. Zusätzlich ist sie für den Schutz und die Kommunikation unseres Nervensystems verantwortlich. Die einzelnen Wirbel sind für unterschiedliche Körperfunktionen verantwortlich. Die genauen Zuteilungen der Wirbel und Körperfunktionen kannst Du dem Modell entnehmen. Wenn die Wirbel richtig sitzen, ist eine intakte Nervenkommunikation möglich. Sind jedoch einzelne Wirbel verschoben, entstehen Blockaden und diese wirken sich auf die zugehörigen, unterschiedlichen Funktionen des Körpers aus.

Ernährung

wenig Zucker, viel Obst und Gemüse

Trinken

0,3 L Wasser pro 10 kg Körpergewicht

Schlaf

7-8 Stunden

Psyche

Nutzen Sie die Kraft der Suggestion

Sport

3-5 x wöchentlich 10.000 Schritte am Tag

Nervensystem

Neurofeedback, Chiropraktik, Massagen

kontakt
04141 92 20 44

Sven Sbrezesny - Naturheilzentrum Stade - Teichstraߟe 3 - 21680 Stade

© copyright Sven Sbrezesny